Otterzentrum Hankensbüttel
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Ohreaue in Berlin ausgestellt

Ohreaue in Berlin ausgestellt

Projekt der Aktion Fischotterschutz ausgewählt

Die Vattenfall Umweltstiftung hat im Foyer der Vattenfall GmbH in Berlin eine  Ausstellung mit zehn der über 150 von der Stiftung in den letzten Jahren geförderten Projekten eröffnet. Mit dabei in diesem exklusiven Kreis der ausgewählten Förderprojekte ist das Vorhaben der Aktion Fischotterschutz „Grünes Band Ohreaue“  im Landkreis Gifhorn, das mehrere Male durch die Stiftung unterstützt wurde.

Dr. Oskar Kölsch berichtete
vor den Ausstellungstafeln
zum Ohre-Projekt über
die Rückkehr des Fischotters.

 

Zur Ausstellungseröffnung war der Vorstandsvorsitzende der Aktion Fischotterschutz, Dr. Oskar Kölsch, nach Berlin gereist, um den anwesenden Mitarbeitern der Stiftung und den anderen eingeladenen Projektträgern die Projektinhalte noch einmal näher zu erläutern.  In den nächsten Wochen können nun Mitarbeiter, Gäste der Vattenfall GmbH und andere Interessierte im Eingangsfoyer des Verwaltungsgebäudes die Ausstellung besuchen und mehr über das Grüne Band, die ehemalige deutsch-deutsche Grenze, und über Fischotter in der Ohreaue im Landkreis Gifhorn erfahren.

Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als freiwilliger Mitarbeiter das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.