Otterzentrum Hankensbüttel
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Aktionsplan Fischotter südl. Nds

Aktionsplan Fischotter südliches Niedersachsen

Projektziele

Ziel dieses Projekts ist es, einen Aktionsplan zu erstellen, in dem unter anderem die Ergebnisse der folgend aufgeführten Datenerhebungen zusammengefasst werden.

 

  • Gewinnung von aktuellen Daten zum Verbreitungsgebiet, Individuen­an­zahl und genetischer Herkunft der Fischotter im Projektgebiet,

  • Ermittlung prioritärer Otter-Verbundgewässer zur Vernetzung der Fischottervorkommen und Aufstellung eines Biotop­ver­net­zungs­kon­zeptes für die Landkreise Göttingen und Northeim,

  • Untersuchungen und Planungen zur Verbesserung der ökologischen Durchgängigkeit für Fischotter an Brückenbauwerken und sonstigen Barrieren.

 

Auf Grundlage dieses Aktionsplans werden Behörden über das aktuelle Fischotter­vor­kom­men sowie über mögliche Ausbreitungstendenzen informiert. Denn die Er­geb­nis­se des Projektes dienen als Grundlage für weitere behördliche Planungen aber auch für ein angestrebtes Folgeprojekt, in welchem aktiv Maßnahmen in Zusam­men­ar­beit mit lokalen Akteuren geplant und umgesetzt werden. Eine Vernetzung der bis­her getrennten Populationen soll dadurch entstehen, um den Erhaltungszustand des Fischotters im südlichen Niedersachsen und darüber hinaus, zu verbessern. Auch können auf Grundlage dieses Aktionsplans mögliche Konflikte verortet und ge­eig­ne­te Maßnahmen erarbeitet werden.

 

 

Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als Mitarbeiter
das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.