Otterzentrum Hankensbüttel
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Naturschutz und BNE

Maßnahmen

Zur Zielerreichung sollen entsprechend eines kooperativen und partizipativen Ansatzes folgende Schritte unternommen werden:

  • Kooperative Weiterentwicklung der 3 Schwerpunktthemen „Lebenslanges Lernen“, „Globales Lernen“ und „Außerschulische Lernorte“ im Rahmen einer Workshopreihe mit Vernetzung von ExpertInnen unterschiedlicher Politikfelder (Naturschutz (Behörden und Verbände), BNE, Umweltbildung, Globales Lernen, Wirtschaft, Entwicklungspolitik, Edutainment, Erwachsenenbildung, Pädagogik, Verwaltung, Sport und Tourismus). Anhand von „best practice“-Projekten sollen modellhafte, innovative Beispiele einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im Naturschutz vorgestellt und diskutiert werden. Dabei soll eine im gemeinsamen Diskurs erarbeitete Entwicklung der Projekte und Bildungsangebote im Naturschutz im Hinblick auf eine Integration in die Bildung für nachhaltige Entwicklung im Vordergrund stehen
  • Veröffentlichung der Workshopergebnisse in Form von drei Bänden in der Schriftenreihe des Bundesamtes für Naturschutz („Naturschutz und Biologische Vielfalt“) und im Internet mit Blick auf einen breiten gesellschaftlichen Diskurs und einen Transfer von Erkenntnissen in die Praxis
  • Erarbeitung einer themenübergreifenden Grundsatzstudie zu den drei Schwerpunktthemen "Lebenslanges Lernen", "Globales Lernen" und "Außerschulische Lernorte" mit Handlungsempfehlungen zur Positionierung des Naturschutzes
  • Aufbau einer Projekt-Homepage als Informations- und Diskussionsmedium
  • Analyse von „best practice“-Projekten für die Verbreitung von Ergebnissen aus den modellhaften Beispielen in die Naturschutzpraxis
  • Durchführung von ExpertInneninterviews zur Vernetzung und zur Unterstützung für die Tagungsorganisation sowie die Grundsatzstudien

Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als freiwilliger Mitarbeiter das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.