Otterzentrum Hankensbüttel
Deutsche Fischotter Stiftung
PINK Planungsbüro
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Naturschutz und BNE

Naturschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Überblick

Als Konsequenz aus dem internationalen Aktionsprogramm „Agenda 21“ (Rio de Janeiro, 1992) und der Schlüsselstellung von Bildungsthemen bei der Umsetzung des weltweiten Modernisierungskonzeptes „Nachhaltige Entwicklung“ unterliegen Naturschutzbildung und Naturschutz vielfältigen Veränderungsprozessen. Das hier vorgestellte Projekt möchte einen interdisziplinären Diskurs über die zukünftige Positionierung und Weiterentwicklung des Naturschutzes im Rahmen der von der Generalversammlung der UNO im Jahr 2002 ausgerufenen Dekade der Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005 – 2014 (BNE) initiieren und einen Beitrag zur Initiative „Nachhaltigkeit lernen“ leisten. Nachdem die ersten Aktivitäten umgesetzt werden konnten (s.u.) wurde das Projekt Anfang 2007 vom Nationalkomitee der UN-Dekade als offizielles Projekt der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2007/2008 ausgezeichnet.

Im Rahmen des Vorhabens werden Workshops zu den Themenschwerpunkten „Lebenslanges Lernen“ (2006), „Globales Lernen“ (2007) und „Außerschulische Lernorte“ (2008) durchgeführt und dabei Expert/innen und Interessierte aus unterschiedlichen Kontexten (Pädagogik, Naturschutz, Edutainment, Globales Lernen, Nachhaltigkeitsbildung) miteinander vernetzt. Die Ergebnisse dieser Vernetzung werden in der Schriftenreihe des Bundesamtes für Naturschutz (Naturschutz und Biologische Vielfalt) und auf dieser Homepage veröffentlicht.

Das Projekt wird vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördert.

Sie wollen Otternachweise melden und alles zum Thema Fischotter in Europa erfahren?
Sie wollen "die etwas andere Art des Naturschutzes" fördern und zur "Otter-Familie" dazugehören? Nichts leichter als das.
Sie wollen als freiwilliger Mitarbeiter das OTTER-ZENTRUM unterstützen?
Werden Sie Mitglied beim Aktion Fischotterschutz e.V. und helfen Sie uns.